Der Band enthält die Beiträge zu einem Symposium aus Anlass des 70. Geburtstages von Peter Behrens. Die Autoren befassen sich mit aktuellen Entwicklungslinien des internationalen und vergleichenden Gesellschaftsrechts, des EU-Rechts, des Marktordnungsrechts sowie der Institutionenökonomik. Die Beiträge liegen auf der Schnittstelle von Europarechtsdogmatik, Rechtsvergleichung und ökonomischer Analyse des Rechts. Das Zusammenspiel dieser Forschungsansätze charakterisiert auch Peter Behrens eigenes Werk.
Mit Beiträgen von: Jürgen Basedow, Justus Jansen, Eva-Maria Kieninger, Carsten Nowak, Katharina Stasch, Hans Heinrich Trute, Stefan Voigt und Wolfgang Wurmnest.

+Link