Die Kunst der Antike und des Mittelalters als Zufluchtsort im Zeitalter des Subjektivismus.
Vortrag: Dr. Moritz Woelk, Direktor der Skulpturensammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Programm (pdf-Datei)